Nicht auf die Gurus hören

Wenn ich jetzt meinem neuen Eintrag den Titel gebe, nicht auf die Gurus zu hören, dann Frage ich mich, was denn ich sein soll. Natürlich, ich bin auch ein Guru und gebe genauso Tipps. Also solltest du auf mich auch nicht hören. Ich will mich jetzt darüber nicht näher auslassen, sondern besser zur Sache kommen. Abnehmen ist ein ganz individueller Prozess und selbst wenn ein Experte mich persönlich kennt, kennt er nur einen Teil meiner Persönlichkeit. Beim Abnehmen zählt nur, das was ich will.

Abnehmen – was will ich erreichen

Wenn ich abnehmen will, dann setze ich mir ein Ziel, so viel Gewicht will ich in einer bestimmten Zeit verlieren. Notiere es vielleicht in einer Agenda und Wiege mich täglich. So machen es die meisten und es ist auch nicht falsch. Wenn du abnehmen willst, dann setze dir ein Ziel, das möglichst realistisch ist und nicht zu ambitioniert. Viele wollen ein Kilo in einer Woche schaffen. Natürlich, das geht, aber du fühlst dich nicht mehr wohl in deiner Haut. Ich habe schon von Frauen gehört, jungen Frauen, die dann plötzlich keine Periode mehr bekamen, weil sie so stark hungerten dass der Körper für diese Funktion keine Kraft mehr hatte. Seien Sie fair zu sich selber. Weniger ist hier auf jeden Fall mehr.

Abnehmen – die endlose Reise

Wieso habe ich diese Überschrift die endlose Reise genannt. Weil abnehmen genau das ist. Es gibt streng genommen kein Ziel. Ihr Ziel ist abnehmen und dein Körper entscheidet, wie weit du kommst. Viele Menschen, ja eigentlich alle machen den Fehler auf ein bestimmtes Ziel hin zu arbeiten und wenn sie dieses Ziel erreicht haben, dann ´schlägt die Waage wieder in die andere Richtung aus. Dieser Prozess ist ganz natürlich. Er kann eigentlich nur unterbrochen werden, wenn ich ganz bewusst dagegen angehe und mir kein Ziel setze, dass erreicht werden muss. Du wirst lernen müssen, nicht ein Ziel zu haben. Natürlich hast du ein Ziel. Es ist eine bestimmte Lebensweise, wenn du die erreicht hast, dann fühlst du dich wohl und das Abnehmen geht fast wie von selber.

Genießen und abnehmen

Auch Shokolade ist beim Abnehmen erlaubt

birgitH / pixelio.de

 

In diesem Blog geht es um zwei Dingen und zwar um Genuss und um Abnehmen. In dieser Reihenfolge. Wer sich monatelang kasteit um 10 oder mehr Kilo abzunehmen, der kann es ebenso gut bleiben lassen, denn in ein paar Monaten hat er das Gewicht wieder oben und in vielen Fällen noch ein wenig mehr. Manche nennen das Jo-Jo-Effekt. Nun stellen wir uns hier am Beginn die Frage, wie kann denn abnehmen überhaupt funktionieren und zwar so, dass wir unser Gewicht halten. Ich kämpfe mit meinem Gewicht auch, ich nehme auch wieder zu. Ich kämpfe manchmal die gleichen kämpfe und ich kann Erfahrungen sammeln, die ich an Sei weitergeben werde.

 

Abnehmen funktioniert nur mit Genuss

Der Mensch will genießen, er will das schöne Gefühl erleben, wenn die Glückshormone durch den Körper rauschen. Das geschieht beim Sex, aber auch bei einem großen Stück Sahnetorte. Also: Regel Nummer eins, ganz gleich, wie sie abnehmen wollen, verbannen sie nicht den Genuss aus ihrem Leben. Das sollt jetzt nicht heißen, dass sie jeden Tag mehrere Torten essen sollen. Reservieren sie sich eine Mahlzeit, zu der sie ganz bewusst ein kleines Stückchen Kuchen essen, vielleicht trinken Sie dazu einen Cappuccino. Ganz wie sie wollen. Lassen sie sich aber Zeit damit.

 

Abnehmen benötigt Zeit

Sie haben es nicht eilig. Ihr Gewicht ist auch nicht innerhalb von zwei Wochen entstanden. Wenn sie im Monat ein Kilo abnehmen, dann ist das  genug. Sie werden feststellen,  dass das Abnehmen anfangs sehr schnell geht, falls sie starkes Übergewicht haben. Je mehr sie sich ihrem Idealgewicht nähern, umso schwieriger wird es. An dieser Stelle heißt es nur nicht aufgeben und durchhalten. Das Ziel ist nahe. Und jetzt machen die meisten Menschen den entscheidenden Fehler: Das Ziel ist erreicht, sie ernähren sich wieder wie früher und nehmen wieder zu. Wenn sie vernünftig abnehmen, dann ist das schon die richtige Ernährung. Sie brauchen nichts zu ändern. Das Gewicht ist ein Fließgleichgewicht. Sie erreichen genau das Gewicht, dass zu ihrer Ernährungsweise passt.  Sie brauchen nichts mehr zu ändern, Sie sind schon da.